Repository | Book | Chapter

199944

(2014) Schönheit als Zeugnis, Dordrecht, Springer.

Sozialpsychologische Attraktivitätsforschung

Nora Ruck

pp. 37-46

Das folgende Kapitel zielt darauf ab, die Begründungsmomente der psychologischen Attraktivitätsforschung zu rekonstruieren, die mir nicht zuletzt in einem – wenn auch milden – sozialkritischen Impuls zu bestehen scheinen. Ich fokussiere auf diesen Impuls, weil ich darin ein Moment der psychologischen Attraktivitätsforschung sehe, das im Verlauf der Etablierung des Feldes verloren gegangen ist, das wieder aufzugreifen aber lohnen würde. Es wird mir also auch um die Frage gehen, warum dieser Impuls im Fortgang der psychologischen Attraktivitätsforschung verschüttet worden ist, und ob und wie diese Entwicklung in der sozialpsychologischen Attraktivitätsforschung selbst angelegt ist.

Publication details

DOI: 10.1007/978-3-658-00975-5_3

Full citation:

Ruck, N. (2014). Sozialpsychologische Attraktivitätsforschung, in Schönheit als Zeugnis, Dordrecht, Springer, pp. 37-46.

This document is unfortunately not available for download at the moment.