187728

Springer, Dordrecht

2019

353 pages

ISBN 978-3-476-04631-4

Handbuch Erkenntnistheorie

Edited by

Martin Grajner , Guido Melchior

Die Erkenntnistheorie zählt zu den wichtigsten Teildisziplinen der theoretischen Philosophie. Seit 2000 hat sich die Disziplin sehr stark entwickelt. In diesem Zeitraum wurden in der Forschungsliteratur viele neue Antworten auf klassische erkenntnistheoretischen Fragen hervorgebracht und auch gänzlich neue Fragen und Probleme behandelt. Das Handbuch liefert einen Überblick über die aktuelle Entwicklung der Disziplin. 


Publication details

Full citation [Harvard style]:

Grajner, M. , Melchior, G. (eds) (2019). Handbuch Erkenntnistheorie, Springer, Dordrecht.

Handbuch Erkenntnistheorie

Grajner Martin; Melchior Guido

3-10

Open Access Link
Antike

Hübner Johannes

13-20

Open Access Link
Frühe Neuzeit

Schmid Stephan

21-27

Open Access Link
Kant und nachkantischer Idealismus

Busse Ralf; Schlösser Ulrich

28-34

Open Access Link
Phänomenologie

Berghofer Philipp; Wiltsche Harald

35-42

Open Access Link
Frühe analytische Philosophie

Bromand Joachim

43-49

Open Access Link
Das 20. Jahrhundert

Breunig Anke

50-57

Open Access Link
Modale Konzeptionen des Wissens

Freitag Wolfgang

61-69

Open Access Link
Wissen-Zuerst-Erkenntnistheorie

Hofmann Frank

87-93

Open Access Link
Das Gettierproblem

Ernst Gerhard

94-101

Open Access Link
Der Wert des Wissens

Jäger Christoph

102-109

Open Access Link
Wissen, Verstehen und Weisheit

Baumberger Christoph

110-115

Open Access Link
"Wissen, dass" und "Wissen, wie"

Löwenstein David

116-121

Open Access Link
Wahrnehmung

Schmidt Eva

122-128

Open Access Link
Introspektion

Barz Wolfgang

129-135

Open Access Link
Das Zeugnis anderer

Mößner Nicola

136-144

Open Access Link
Apriorisches Wissen

Grajner Martin

145-151

Open Access Link
Intuitionen

Langkau Julia

152-158

Open Access Link
Imagination

Arcangeli Margherita

159-165

Open Access Link
Reliabilismus

Koch Steffen

169-177

Open Access Link
Evidentialismus

Dormandy Katherine

178-186

Open Access Link
Phänomenaler Konservatismus

Huemer Michael

187-197

Open Access Link
Internalismus und Externalismus

Grajner Martin

206-211

Open Access Link
Gründe und Evidenz

Mantel Susanne

212-217

Open Access Link
Infinitismus

Klein Peter

225-237

Open Access Link
Kohärentismus

Bartelborth Thomas

238-245

Open Access Link
Fundamentalismus

Jäger Christoph

246-256

Open Access Link
Wissen ohne Fundament

Seide Ansgar

257-265

Open Access Link
Epistemische Werte

Schmechtig Pedro

286-294

Open Access Link
Epistemologie der Meinungs­verschiedenheiten

Balg Dominik; Constantin Jan

295-301

Open Access Link
Außenweltskeptizismus

Melchior Guido

305-315

Open Access Link
Unterbestimmtheitsargumente

Briesen Jochen

316-319

Open Access Link
Dogmatismus und Skeptizismus

Schmoranzer Sebastian

320-327

Open Access Link
Induktiver Skeptizismus

Schurz Gerhard

328-337

Open Access Link
Epistemischer Relativismus

Kusch Martin

338-344

Open Access Link
Wahrscheinlichkeit und Erkenntnis

Koscholke Jakob

347-353

Open Access Link

This document is unfortunately not available for download at the moment.